Niederändischkurse und Niederländischunterricht | online als Fernkurs via Skype | Nederlands voor iedereen - Niederländisch für alle
Sie sind hier: Startseite » Adventskalender » 10 december

10 december: Valse vrienden - falsche Freunde

Valse vrienden falsche Freunde

Heute geht es um das Thema „valse vrienden“ (falsche Freunde). Hierbei handelt es sich um Wörter, die in zwei Sprachen sehr ähnlich klingen oder geschrieben werden, allerdings etwas ganz anderes bedeuten – manchmal sogar das Gegenteil von dem, was man denkt. Es gibt eine lange Liste falscher Freunde zwischen dem Niederländischen und dem Deutschen. Natürlich können diese Wörter Sie verwirren, wenn Sie Niederländisch lernen, aber sie machen auch Spaß. Ich habe hier unten für Sie einige der Klassiker aufgelistet. Links stehen die niederländischen Wörter, rechts davon, was Sie auf Deutsch bedeuten und in Klammern dahinter, wie das Wort, an das Sie dachten, auf Niederländisch heißt.

deftig: vornehm (das deutsche „deftig“ für eine Mahlzeit ist auf Niederländisch „stevig“)

gierig: geizig (das deutsche „(hab)gierig“ ist auf Niederländisch „hebberig“ / „hebzuchtig“)

hart: Herz (das deutsche „hart“ ist auf Niederländisch „hard“)

klaarkomen: einen Orgasmus haben, in gehobenerem niederländischen Sprachgebrauch auch einfach „mit etwas fertig werden“ / „etwas zu Ende bringen“ (das Deutsche „mit jemandem klarkommen“ ist auf Niederländisch „het goed met iemand kunnen vinden“ / „goed met iemand overweg kunnen“; hier ist natürlich besondere Obacht geboten, wenn man auf Niederländisch einfach nur erzählen möchte, dass man gut mit jemandem zurechtkommt ;-)

meer: der See (das deutsche „Meer“ / „die See“ ist auf Niederländisch „zee“, mit weichem „s“ gesprochen, ähnlich wie in „See“)

mond: Mund („mond“ wird kurzgesprochen; unser Mond ist auf Niederländisch „maan“)

raar: seltsam / komisch (das deutsche „rar“ / „selten“ heißt dafür auf Niederländisch „zeldzaam“)

slim: schlau (das Deutsche „schlimm“ ist auf Niederländisch „erg“)

tafel: Tisch (okay, „Tafel“ für einen vornehm gedeckten Tisch kennen wir ja auch, aber die Schultafel ist „bord“)

zat: betrunken / voll (dafür sagen Niederländer, wenn sie sehr gut gegessen haben: ik zit vol)

zeil: Segel (das Deutsche „Seil“ heißt auf Niederländisch „touw“)

Sie sehen also, dass die Dinge nicht immer sind, wie sie scheinen und dass es bei manchen Wörtern in beide Richtungen große Verwirrung geben kann. Aber keine Sorge, mit Humor lässt sich alles klären und eines kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung sagen: Je lustiger und peinlicher der Fehler und die Situation, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass Sie genau dieses Wort für immer behalten.

Quellenangabe und Tipp zum Weiterlesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_falscher_Freunde#Niederl%C3%A4ndisch